Print logo   News & Presse > Pressemitteilungen

Menu

Neues Herzstück für Laserschweißmaschinen

Die LPKF Laser & Electronics AG revolutioniert das Kunststoff-Laserschweißen

17/Okt/2017
Für die neueste Generation von Laserschweißmaschinen hat LPKF die leistungsstarke Processing Unit PU-W entwickelt - das Herzstück der Anlagen. Mit der neuen PU-W werden die Maschinen noch flexibler einsetzbar, leistungsfähiger und eröffnen einen noch höheren Effizienzgrad.
 
LPKF Processing Unit Welding
Die speziell für das Kunststoff-Laserschweißen entwickelte Processing Unit Welding (PU-W) macht die Laserschweißanlagen von LPKF noch leistungsfähiger, präziser und flexibler.
Die LPKF Processing Unit Welding verfügt über einen kalibrierten Laserspotdurchmesser, der zwischen 2,2 und 4 mm stufenlos einstellbar ist. Das Strahlprofil des eigens entwickelten Lasers sorgt für eine gleichmäßigere Energieverteilung im Laserspot. Dadurch werden kürzere Zykluszeiten bei gleicher Leistung erreicht; das größere Prozessfenster erleichtert die Projekteinrichtung und kommt der Qualität des Schweißergebnisses zugute. Dass die Optikeinheit für neue Projekte nicht umgebaut werden muss, erhöht die Maschinenauslastung und steigert die Effizienz weiter.

Der volldigitale Scanner der PU-W arbeitet präzise mit nur minimalem Drift. Durch die Kalibrierung des Scanfeldes ist eine anpassungsfreie Übertragung von Schweißkonturen zwischen verschiedenen Anlagen weltweit einfach möglich.

Hardware- und Software sind ideal aufeinander abgestimmt und erleichtern den Anwendern den Maschineneinsatz. CAD-Daten werden direkt importiert; das Einrichten der Prozessparameter und Konturanpassungen sind einfach und schnell umzusetzen.

Die Laserspezialisten von LPKF haben darüber hinaus an weiteren wichtigen Details der Maschine gefeilt. So sorgt beispielsweise eine Infrarotbeleuchtung auch bei eingefärbten Decklagen für einen sichtbaren Schweißbereich. Eine Prozessüberwachung ist durch Pyrometrie ebenfalls möglich.
 
Downloads
Pressemitteilung (pdf)

RSS-Feed

Bildautor

LPKF Laser & Electronics AG

Bildverwertung

Nutzung mit Quellenvermerk für redaktionelle Beiträge gestattet. Die kommerzielle Wiedergabe ist unzulässig.

Fordern Sie unsere Pressemappe und Bildmaterial an:


LPKF Laser & Electronics AG
Produktkommunikation
 
Osteriede 7
30827 Garbsen
Deutschland
 
Tel.:
+49 (0) 5131 7095-0
Fax:
+49 (0) 5131 7095-90
E-Mail:
Kontaktformular


LPKF-Konzernseiten
LPKF WeldingQuipment
LPKF SolarQuipment
LaserMicronics
ZelFlex Stretching Frames

LPKF-Distributoren
Europa
Amerika
Asien
Afrika
Australien
English
Русский
Français
Español
Slovenščina
日本語
中文
Knowledge Center  Knowledge-Center
Newsletter  Newsletter
LinkedIn  LinkedIn
Facebook  Facebook
Twitter  Twitter
YouTube  Youtube
RSS  RSS
<