Print logo   Produkte > SMT-Stencil-Technologie > StencilLaser P 6060

Menu
StencilLaser P6060

LPKF StencilLaser P 6060

Geringste Investitionskosten beim Laserschneiden von SMT-Schablonen

Sie befinden sich hier: Produkte > SMT-Stencil-Technologie > StencilLaser P 6060
Der LPKF StencilLaser P 6060 ist ein hochmodernes Lasersystem für die Fertigung von SMT-Schablonen. Es vereint ein Platz sparendes Design mit leichter Bedienbarkeit. Die hohen Schneidgeschindigkeiten bei äußerst geringen Betriebskosten machen den LPKF StencilLaser P 6060 zu dem meist erschwinglichen System auf dem Markt. Ohne Hardwareanpassungen können sowohl lose Schablonentafeln als auch gerahmte Schablonen geschnitten werden.


Das gewichtsoptimierte Verfahrsystem ermöglicht eine ausgezeichnete Positioniergenauigkeit bei gleichbleibend hoher und in dieser Klasse bisher unerreichter Schneidgeschwindigkeit. Mit einem hochmodernen Faserlaser mit spezieller Optik und dynamisch geführten Laserstrahl ausgestattet erreicht der LPKF StencilLaser P 6060 eine Kantenqualität, welche die Anforderungen in der Industrie übersteigt.

Leichte Bedienbarkeit

In nur wenigen einfachen Schritten kann der Schneidprozess gestartet werden: den korrekten Rahmen aus der Bibliothek auswählen, Schablone einlegen, Job auswählen und Start drücken - alles von einem Bildschirm aus gesteuert.

Hohe Flexibilität

Über die Software LPKF CircuitCAM können Designvorgaben gespeichert und für globale Modifikationen von Öffnungsformen und -größen verwendet werden. Für jeden Kunden können eigene Vorlagen angelegt und bei Bedarf wieder aufgerufen werden. Das Gravieren von Data Matrix Codes, Teilenummern oder Firmenlogos auf beiden Seiten der Schablone kann schnell und einfach programmiert werden.

Geringe Betriebskosten

Die langlebige LongLife-Faserlasertechnologie vermeidet den regelmäßigen Austausch teurer Lampen. Das komplette System verbraucht weniger als 1.500 VA und minimiert damit die Energiekosten.

Plug & Play

Der LPKF StencilLaser P 6060 repräsentiert die LPKF "StartLine", ist schnell eingerichtet, verzichtet auf Wasserkühlung und Starkstromanschlüsse. In kürzester Zeit ist das System in Betrieb genommen: Anschließen (115 V oder 230 V), für den Betrieb einrichten und schon kann der erste Stencil gefertigt werden. Mit seinen geringen Grundmaßen von unter 2 m² findet das System sogar in engen Räumen Platz.
Broschüre LPKF StencilLaser P 6060 (Englisch)
PDF-Download

Weitere Informationenen



LPKF-Konzernseiten
LPKF WeldingQuipment
LPKF SolarQuipment
LaserMicronics
ZelFlex Stretching Frames

LPKF-Distributoren
Europa
Amerika
Asien
Afrika
Australien
English
Русский
Français
Español
Slovenščina
日本語
中文
Knowledge Center  Knowledge-Center
Newsletter  Newsletter
LinkedIn  LinkedIn
Facebook  Facebook
Twitter  Twitter
YouTube  Youtube
RSS  RSS
<