Inhouse-PBC-Prototyping an der Universität Shippensburg

Inhouse-PBC-Prototyping an der Universität Shippensburg

Paper jetzt herunterladen & Zugang zum Center erhalten

Wir geben Ihre Daten niemals ohne Ihre Zustimmung an Dritte weiter. Sie können Ihr Konto jederzeit bearbeiten oder löschen.
Dokumenttyp: Anwenderbericht
Datum: 13.09.2018

Ihre Kontaktdaten
  1. Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet
 
  oder mit bestehendem Konto anmelden

Doppelt gut: Projektentwicklung und Studentenförderung

Die Universität Shippensburg ist eine öffentliche Hochschule mit ca. 7000 Studierenden im US Bundestaat Pennsylvania. Auf Anregung der industriellen Partner der Universität, bestehen die Engineering-Programme aus einer Kombination von traditionellen Vorlesungen und praktischen Übungen in Entwicklung und Produktion. Diese Erfahrung erweitert den Lernhorizont der Studenten und gibt ihnen die Sicherheit einer fundierten Ingenieur-Ausbildung.

Im Jahr 2012 wurde hierfür ein Konstruktionslabor eingerichtet, das sich auf Programme zur elektronischen Konstruktion und Fertigung konzentriert. Aus Gründen der Zuverlässigkeit, Kosten und Umweltsicherheit wurde sich für LPKF-Prototyping-Equipment entschieden. Die Ausstattung des Labors beinhaltet neben einem ProtoMat S63 die Anlagen MiniContact S, ProtoFlow S, ProtoPrint S und ProtoPlace S.

Erfahren Sie in diesem Anwenderbericht mehr über die Lehr-, Forschungs- und Entwicklungsarbeit der Universität und registrieren Sie sich jetzt für einen kostenlosen Download.

LPKF Laser & Electronics AG  •  Osteriede 7  •  30827 Garbsen  •  Deutschland  •  Tel: +49 (0) 5131 7095-0  •  Fax: +49 (0) 5131 7095-90
© by LPKF